Künstlervereinigungen

    Aus WISSEN-digital.de

    Zusammenschluss von Künstlern mit einer bestimmten künstlerischen oder thematischen Zielsetzung; Anfänge im Mittelalter als Zünfte, Gilden und Bauhütten. Gegen die im 16.-18. Jh. gegründeten Akademien stellten sich im 19. und 20. Jh. der Lukasbund der Nazarener, die Präraffaeliten, die Schule von Barbizon u.a. Im Pariser "Salon des Refusés" organisierte sich 1863 der Protest der Künstler gegen die klassizistisch orientierten Akademien; es folgten die Sezessionen von München (1892), Wien (1897) und Berlin (1899), deren Dachverband der Dt. Künstlerbund wurde (1903). Stilbildend wurden "Die Brücke" (1905), der "Blaue Reiter" (1911), die Stijl-Gruppe (1917), die Surrealisten (1919) und das Bauhaus (1919).

    KALENDERBLATT - 18. Januar

    1701 Preußen wird durch die Krönung Friedrichs I. zum Königreich.
    1793 König Ludwig XVI. wird zum Tode verurteilt.
    1871 Krönung des preußischen Königs Wilhelm I. zum deutschen Kaiser.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!