Joseph (Altes Testament)

    Aus WISSEN-digital.de

    jüdischer Stammesführer

    geboren: lebte im 16., 15. oder 14. Jh. v.Chr.


    Joseph ist nach der Josephsgeschichte des Alten Testaments (1. Mose 37-50) einer der zwölf Söhne Jakobs. Er wurde von seinen Brüdern nach Ägypten verkauft, wo er zum hohen Staatsbeamten aufstieg. Joseph veranlasste Jakob zur Ansiedlung in Ägypten – geschichtlich vermutlich in engem Zusammenhang mit der im Gefolge der Hyksosbewegung erfolgten Abwanderung israelitischer Stämme nach Ägypten, die sich in der östlichen Deltalandschaft Gosen ansässig machten und nach 1200 v.Chr. unter Moses und Aaron nach Israel zurückwanderten.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.