Jane Austen

    Aus WISSEN-digital.de

    englische Schriftstellerin; * 16. Dezember 1775 in Steventon (Hampshire), † 18. Juli 1817 in Winchester

    Datei:Austen J.jpg
    Jane Austen; Porträt

    wuchs als siebtes Kind eines Landpfarrers in der englischen Provinz auf. Austen schrieb schon frühzeitig Parodien und ironische, zeitkritische Gesellschaftsromane, die zu ihren Lebzeiten nur anonym erschienen. Sie setzte die Romantradition Samuel Richardsons fort. Kühl beobachtend und intelligent, nahm sie ihre Stoffe aus dem Leben des englischen Mittelstandes und Landadels; Frauen stehen im Mittelpunkt der Handlung.

    Die Zeitlosigkeit ihrer Probleme und ihre unsentimentale Menschlichkeit führten in letzter Zeit zu einer ungeahnten Austen-Renaissance.

    Hauptwerke: "Vernunft und Gefühl" (1811), "Stolz und Vorurteil" (1813), "Emma" (1816).

    KALENDERBLATT - 18. September

    1814 Eröffnung des Wiener Kongresses, auf dem nach der Niederwerfung Napoleons I. eine Neuordnung Europas vorgenommen werden soll.
    1848 In Frankfurt kommt es aus Enttäuschung über die nationale Ohnmacht nach dem Friedensvertrag von Malmö zu verlustreichen Straßenkämpfen.
    1851 Die erste Nummer der "New York Times" erscheint – heute eine der berühmtesten Zeitungen der Welt mit einer Auflage von etwa einer Million pro Tag (Stand: 1999).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!