Isabella I. (Spanien)

    Aus WISSEN-digital.de

    spanische Königin; * 22. April 1451 in Madrigal de las Altas Torres, † 26. November 1504 in Medina del Campo

    Datei:Isab2028.jpg
    Isabella I.

    "die Katholische"; Tochter Johanns II. von Kastilien, seit 1469 vermählt mit Ferdinand II. von Aragonien; da sie 1474 Erbin von Kastilien-Léon wurde, erwuchs aus dieser Ehe der spanische Nationalstaat; 1492 Eroberung Granadas; Gönnerin des Kolumbus.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!