Internate in Deutschland: Was zeichnet Internate aus?

    Aus WISSEN-digital.de

    Quelle / Copyright: Youtube / SWR

    Ein Internat bietet Ihrem Kind die beste Möglichkeit, seine individuellen Fähigkeiten voll auszuschöpfen und sich ganz neu zu entdecken. Um Ihrem Kind dieses Maximum an Förderung zu ermöglichen, muss es nicht immer weit weg sein. Deutschland offeriert seinen Schülern viele erstklassige Internate, die hoch angesehen und vergleichbar mit denen im Ausland sind.

    Über 200 Internate in Deutschland

    Die Wahl des Bundeslandes liegt ganz bei Ihnen und den Interessen Ihres Kindes. Dabei kann die Nähe des eigenen Wohnortes, die Schwerpunkte der jeweiligen Schule oder die persönlichen Präferenzen zu einem bestimmten Bundesland entscheidend sein.

    Schwerpunkte der Internate können sein:

    • Musik
    • Sport
    • Mathematik
    • Design
    • Medien
    • Religion

    Im Bundesland Baden-Württemberg beispielsweise gibt es sehr viele Internate, die christlich geprägt sind, aber selbstverständlich von Schülern aller Glaubensrichtungen besucht werden können, so das Bischöfliche Internat Maria Hilf.

    Kosten pro Monat

    Monatlich muss man an Internaten in Deutschland mit Kosten von ca. 1.500 bis 3.600 Euro rechnen. Das jeweilige Internat legt seine Schulgebühren individuell fest, weshalb die Kosten differieren. Die Möglichkeit das Schulgeld steuerlich abzusetzen besteht. Laut Deutschem Bundesfinanzhof sind 30% des Schulgeldes- maximal aber 5.000 Euro jährlich steuerlich absetzbar.

    Folgende Leistungen sind in den Schulgebühren enthalten

    • Verpflegung
    • Unterkunft
    • Betreuung rund um die Uhr
    • Unterrichtskosten
    • Arbeitsgemeinschaften

    Folgende Leistungen sind nicht in den Schulgebühren enthalten

    • Schulreisen
    • Nachhilfe (bei Bedarf)
    • Taschengeld

    Unterricht

    Voll ausgestattet mit Laptops und Tablets lernen die Schülerinnen und Schüler hier ganz unbeschwert und auf neuestem technologischem Stand. Sie erlangen Möglichkeiten, die so an normalen Schulen gar nicht möglich wären.

    Die Unterrichtsklassen sind klein, das Lehrpersonal hoch motiviert. Kommt einer der Schüler mit dem Unterrichtsstoff nicht sofort hinterher oder versteht etwas nicht so gut, steht ihm der Lehrer rund um die Uhr zur Verfügung. Ganz individuell wird hier auf die Stärken und Schwächen der Schüler eingegangen.

    Internat Deutschland: Unterkunft

    Auch bei der Unterkunft müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ihr Kind genießt eine Rundumbetreuung durch Hauseltern, welche über eine pädagogische Ausbildung verfügen.

    In Gemeinschaftsräumen werden schnell neue Freundschaften geschlossen und keiner muss das Gefühl haben allein zu sein. Gemeinsames Kochen und Filmabende stärken den Gruppenzusammenhalt. Die Schüler werden respektvoller im Umgang mit anderen und lernen, andere Interessen auch einmal vor die ihrer eigenen zu stellen.

    Durch das Wohnen im Internat, weg von Eltern, die ihren Kindern alles hinterherräumen gewinnen die Schülerinnen und Schüler an Eigenständigkeit und werden selbstständiger. Nun müssen sie selbst Verantwortung dafür tragen, dass das Zimmer aufgeräumt und die hinterlassene Küche sauber ist.

    Mädchen und Jungen schlafen getrennt voneinander. Jüngere Schüler teilen sich oft das Zimmer mit ein oder zwei anderen Kindern, ältere Schüler hingegen genießen oft den Freiraum eines eigenen Reiches. Die Zimmer sind vollmöbliert und können individuell eingerichtet werden. Hier können die Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen und das Zimmer so heimisch wie möglich gestalten.

    Internat Deutschland: Freizeitgestaltung

    Auch nach Läuten der Schulklingel geht die Förderung weiter. Ausgelegt nach ihren individuellen Interessen können die Schüler frei wählen. Besonders beliebt sind sportliche Aktivitäten während der Freizeit, wie:

    • Basketball
    • Fußball
    • Hockey
    • Fechten

    Selbstverteidigungskurse wie Kickboxen oder Taekwondo geben den Schülern die Möglichkeit, ihren Körper noch besser kennen zu lernen und die Sicherheit, sich in Gefahren- Situationen verteidigen zu können.

    Sprachenaffine Schülerinnen und Schüler können neue Sprachen erlernen, wobei auch hier die Auswahl zwischen Japanisch, Mandarin, Französisch und vielem mehr groß ist.

    Akademische Tätigkeiten, wie die Beteiligung am Schülerparlament oder der Politikgilde sind auch äußerst beliebt bei den Internatsschülern und ermöglichen einen Einblick in weltaktuelle Themen. Die Teilnehme an einem Debattierclub eröffnet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten, kritikfähiger zu werden und sich gleichzeitig für ihre Meinung einzusetzen.

    Die Mitarbeit in der internatseigenen Theaterproduktion erfüllt vielen einen langersehnten Traum. Hier können die Schüler sich in andere Rollen einfühlen und werden selbstbewusster. Auch das Gemeinschaftsgefühl, welches durch die Zusammenarbeit wächst, spielt im Theater eine große Rolle.

    Kreative Schülerinnen und Schüler erlangen die Möglichkeit, sich an außerschulischen Arbeitsgemeinschaften, wie Design oder Fotographie zu engagieren.

    An musisch geprägten Internaten können die Schülerinnen und Schüler das Spielen neuer Instrumente erlernen. Ob Tuba, Cello, Klavier oder Gitarre, hier bleibt kein Wunsch offen.

    Internat Deutschland: Voraussetzungen

    Interessieren Sie sich für ein Internat, wird Ihr Kind meist zuerst einmal zu einem Kennlern- Gespräch eingeladen. Die Internate möchten ihren zukünftigen Schüler ganz persönlich kennenlernen, um sich bestmöglich auf ihn einstellen zu können. Im Gespräch werden unter anderem Stärken und Schwächen des Schülers herauskristallisiert, um ab Schulbeginn eine optimale Förderung zu garantieren. Einige Internate setzen auch einen Einstufungstest voraus.

    Neben der Beherrschung der deutschen Sprache, ist bei vielen Internaten auch die englische Sprache Voraussetzung. Diese wird nämlich benötigt, um das internationale Abitur, dass an den meisten Internaten angeboten wird zu absolvieren.

    Fazit

    An einem Internat in Deutschland genießt Ihr Kind eine perfekte Rundum- Betreuung und wird zu einer eigenständigen und selbstbewussten Person erzogen.

    Es erhält die Möglichkeit, seine Stärken und Fähigkeiten vollkommen zu entfalten, sowohl im Unterricht als auch in der Freizeit. Ihr Kind wird Stärken an sich entdecken, die es vorher gar nicht kannte. Durch das Internats- Leben erfährt Ihr Kind ein enormes Gemeinschaftsgefühl und spürt am eigenen Leibe was es bedeutet, wenn andere für einen einstehen.

    Die Förderung an deutschen Internaten geht auf das absolute Maximum und hilft Ihrem Kind dabei seinen Platz in der Welt zu finden.

    KALENDERBLATT - 19. September

    1188 Kaiser Friedrich I. Barbarossa bestätigt alle Rechte und Freiheiten der Bürger Lübecks.
    1941 Im beginnenden Russland-Feldzug erobert Hitler Kiew.
    1955 Nach dreimonatigen bürgerkriegsähnlichen Zuständen rebelliert die argentinische Armee am 16. September und zwingt Perón drei Tage darauf zum Rücktritt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!