Hussiten

    Aus WISSEN-digital.de

    die Anhänger des Jan Hus im frühen 15. Jh. verbanden reformatorischen Glaubenseifer mit nationaltschechischen politischen Forderungen. In der Bewegung gab es mehrere Strömungen mit verschiedenen kirchenreformerischen bzw. -revolutionären Zielen. Der Laienkelch war ihr verbindendes religiöses Symbol; gemäß ihrer Bibelauslegung sollte der Wein während der Eucharistie nicht nur an die Kleriker, sondern auch an die Laien gereicht werden. Zwei Hauptgruppen werden unterschieden: die gemäßigten Kalixtiner (von lateinisch: calix, "Kelch") oder Utraquisten (von lateinisch: utraque specie, Kommunion "in beiderlei Gestalt") sowie die mehr sozialrevolutionären Taboriten, deren Forderungen über die 1420 aufgestellten "vier Prager Artikel" hinausgingen.

    KALENDERBLATT - 12. Dezember

    1887 Mit dem "Orient-Dreibund" zwischen Italien, England und Österreich fördert Reichskanzler Bismarck eine Verständigung der Mächte, die ihre Interessen durch ein Vordringen Russlands zu Lasten der Türkei gefährdet sehen.
    1913 Leonardo da Vincis Gemälde "Mona Lisa", das zwei Jahre vorher aus dem Pariser Louvre gestohlen worden ist, wird in Florenz wiedergefunden.
    1936 König Georg VI. wird zum "Herrscher über Großbritannien, Irland und die Dominien" eingesetzt.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!