Hufe

    Aus WISSEN-digital.de

    (althochdeutsch: huoba, "Hof" oder "Habe"; lateinisch: mansus)

    in der Agrarverfassung des Mittelalters die von einem Vollbauern genutzte Acker- und Weidefläche einschließlich des Hofes selbst und des Anteils an der Allmende. Zur Sicherung der "standesgemäßen Nahrung" einer bäuerlichen Familie ausreichend. Sie hatten in Mitteldeutschland und Nordfrankreich etwa 30 Morgen, die Königs-Hufen auf kolonialem Boden über 120-160 Morgen, da sie meist an Ritter vergeben wurden (ein Morgen entspricht 2 500 m²).

    KALENDERBLATT - 29. September

    1227 Papst Gregor IX. erlässt den Kirchenbann gegen den deutsch-römischen Kaiser Friedrich II.
    1918 Der deutsche Reichskanzler Hertling tritt zurück.
    1945 Der erste bayerische Ministerpräsident der Nachkriegszeit, Fritz Schäffer, wird von der amerikanischen Militärregierung seines Postens enthoben. Er hat frühere Mitglieder der NSDAP als Beamte eingestellt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!