Holstein

    Aus WISSEN-digital.de

    (abgeleitet von "Holste", Waldbewohner). Ehemals Herzogtum; Stammesland der Sachsen. Als letztes sächsisches Gebiet erst 804 von Karl dem Großen unterworfen. Zwischen Sachsen, Dänen und Slawen umkämpfte Grenzmark, als Grafschaft Teil des Herzogtums Sachsen. 1110 von Lothar von Supplinburg den Grafen von Schauenburg überlassen, die im 14. Jh.vorübergehend auch über Dänemark geboten (Gerhard der Große) und 1386 das Herzogtum Schleswig erwarben. 1459 an das Haus Oldenburg (das seit 1448 den dänischen Thron inne hatte). 1474 zum Herzogtum erhoben (Schleswig-Holstein). Zweige des Fürstenhauses Holstein: (Sonderburg-) Augustenburg, (Sonderburg-) Glücksburg, Gottorp.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Mai

    1536 König Heinrich VIII. von England lässt seine Frau Anna Boleyn zum Tode verurteilen und hinrichten.
    1899 Eröffnung der ersten Haager Friedenskonferenz, bei der kein bestimmter Krieg beendet, sondern Wege der friedlichen Konfliktbewältigung erörtert werden sollten.
    1949 Der Bayerische Landtag stimmt über das Grundgesetz ab und lehnt es als einziges Bundesland ab. Das Grundgesetz tritt trotzdem in Kraft, da es nur einer Zustimmung von zwei Dritteln der westdeutschen Ländern bedarf.