Historische Rechtsschule

    Aus WISSEN-digital.de

    um 1800 entstandene juristische Lehre, von F.K. von Savigny und K.F. Eichhorn begründet, nach der sich das Recht an den historischen und nationalen Voraussetzungen und Gegebenheiten orientieren soll. Wandte sich gegen das rationale Naturrecht der Aufklärung und die auf seinem Boden erwachsenen Kodifikationen. Von dieser Warte aus wurde das römische Recht vor allem von F.C. von Savigny und G.F. Puchta erforscht, das deutsche Recht von K.F. Eichhorn, J. Grimm und G. Beseler.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.