Hegemonie

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "Oberbefehl")

    politisches Übergewicht eines Staates über andere im Gegensatz zum Gleichgewicht. Hegemonie beruht auf militärischer oder wirtschaftlicher Stärke und führt zur Einschränkung der Souveränität kleiner Staaten. Frankreich besaß in Europa im Zeitalter Ludwigs XIV. eine Hegemonialstellung.

    Kalenderblatt - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.