Grafikprozessor

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Grafik-Coprozessor, Grafik-Chip, GPU;

    spezieller Prozessor, in der Regel auf Grafikkarten, der den Prozessor des PCs von rechenintensiven Grafikoperationen entlastet und den Bildaufbau beschleunigt. Es wird unterschieden zwischen grafischen Coprozessoren (auch Accelerator-Chips), die einige grafische Operationen optimieren, und reinen Grafikprozessoren, die programmierbar sind und Grafik eigenständig ausgeben.