Friedrich III. der Weise (Sachsen)

    Aus WISSEN-digital.de

    sächsischer Kurfürst; * 17. Januar 1463 in Torgau, † 5. Mai 1525 in Lochau


    Kurfürst seit 1486; aus der ernestinischen Linie. Gründer der Universität Wittenberg (1502). Er trat für eine Reichsreform ein, lehnte die deutsche Krone ab und entschied bei der Kaiserwahl 1519 zugunsten Karls V. gegen Franz I. von Frankreich. Aus politischen und Gewissensgründen beschützte er Martin Luther.

    Kalenderblatt - 24. Mai

    1370 Mit dem "Frieden von Stralsund" erreicht die Hanse den Höhepunkt ihrer Macht.
    1819 Der atlantische Ozean wird erstmalig von einem dampfangetriebenen Schiff überquert. Die "Savannah" benötigt für die Überfahrt von Savannah im US-amerikanischen Georgia nach Liverpool in England vier Wochen.
    1976 Die Sowjetunion verstößt gegen Bestimmungen des SALT-Abkommens und gibt als Ursache dafür "technische Schwierigkeiten" an.