Francina "Fanny" Blankers-Koen

    Aus WISSEN-digital.de

    niederländische Leichtathletin; * 26. April 1918 in Hoofddorp (bei Amsterdam), † 25. Januar 2004 in Hoofddorp (bei Amsterdam)

    Mit vier olympischen Goldmedaillen und fünf Europameistertiteln, die sie in verschiedenen Disziplinen errang, zählt sie zu den erfolgreichsten Athletinnen in der Geschichte der Leichtathletik. 1999 wurde sie zur "Leichtathletin des Jahrhunderts" gewählt.

    Die "Allrounderin" der Leichtathletik erlebte ihren größten Erfolg bei den Olympischen Spielen 1948 in London: Im Sprint über 100 m und 200 m, im 80 m Hürdensprint sowie als Schlussläuferin mit der 4x 100 m Staffel lief sie als Siegerin über die Ziellinie. Während ihrer Laufbahn stellte sie zahlreiche Weltrekorde auf, darunter auch zweimal in der Vielseitigkeitsdisziplin Fünfkampf. Trainiert von ihrem Ehemann Jan Blankers, den sie 1940 geheiratet hatte, nahm sie 1952 nochmals an den Olympischen Spielen in Helsinki teil. 1956 beendete sie ihre aktive Laufbahn.

    KALENDERBLATT - 31. Januar

    1850 Preußen gibt sich eine neue Verfassung.
    1956 Der saarländische Landtag fordert die Rückkehr des Saargebietes zur Bundesrepublik Deutschland.
    1959 Die schweizerischen Männer entscheiden in einer Volksabstimmung, dass die Frauen ihres Landes auch weiterhin ohne aktives und passives Wahlrecht bleiben sollen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!