Eratosthenes aus Kyrene

    Aus WISSEN-digital.de

    griechischer Mathematiker; * um 284 oder 274 v.Chr. in Kyrene (im heutigen Ostlibyen), † um 202 oder 194 v.Chr. in Alexandria

    Universalgelehrter (Philologe, Geograf, Astronom, Mathematiker, Dichter); Leiter der Hochschule von Alexandrien (Museion), bejahte die Kugelgestalt der Erde (der Erdball kann umfahren werden), entwarf ein Gradnetz der Welt und eine Ortskarte der Erdoberfläche, bestimmte die Schiefe der Ekliptik, maß zwischen Alexandrien und Assuan die Meridianentfernung und errechnete daraus den Erdumfang auf 252 000 Stadien (etwa 41 000 km). Außerdem entwickelte er ein Verfahren zur Aufstellung einer Primzahltabelle.

    KALENDERBLATT - 18. Mai

    1804 Napoleon I. Bonaparte macht Frankreich zum Kaisertum und wird zum "Kaiser der Franzosen" gekrönt.
    1848 Die Deutsche Nationalversammlung tritt in der Frankfurter Paulskirche zusammen.
    1959 Der Regisseur François Truffaut begründet mit seinem Film "Sie küssten und sie schlugen ihn" eine neue Stilrichtung des Französischen Films mit. Die Filme der Nouvelle Vague zeichnen sich durch ihren existenzialistischen Charakter und die Betonung von Augenblickserlebnissen aus.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!