Eberhard Gienger

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Turner; * 21. Juli 1951 in Künzelsau

    einmal Weltmeister (1974), dreimal Europameister (1973, 1975 und 1981) und Olympiadritter (1976) am Reck. An diesem Gerät feierte der deutsche Kunstturner nicht nur seine größten Erfolge, sondern erfand auch eine Übung, den nach ihm benannten Gienger-Salto. Der mehrfache Europameister auch an anderen Geräten, dreimalige Weltcupsieger und 34-malige deutsche Meister war 1974 und 1978 Sportler des Jahres.

    Von 1984 bis 2000 war Eberhard Gienger im nationalen und internationalen Turnerbund tätig. Seit 2002 ist er Mitglied des Bundestags für die CDU.

    KALENDERBLATT - 29. Mai

    1453 Die Türken erstürmen Konstantinopel, das Tor zu Europa.
    1953 Der neuseeländische Bergsteiger Sir Edmund Hillary und der Sherpa Tenzing Norkay erreichen als erste Menschen den nahezu 8 900 Meter hohen Gipfel des Mount Everest, des höchsten Berges der Welt.
    1974 Israel und Syrien einigen sich auf ein Abkommen zur Truppenentflechtung auf den Golanhöhen und auf eine Waffenruhe.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!