Duma

    Aus WISSEN-digital.de

    (russisch "Gedanke")

    1. im Moskauer Reich: Adelsversammlung (Bojaren).
    2. Stadtrat großer Städte seit Ende des 18. Jh.s; 1870-1917 Stadtverordnetenversammlung.
    3. die nach der Revolution von 1905 von Nikolaus II. zugestandene russische Volksvertretung (Staats-, Reichsduma) aus allgemeinen Wahlen, mit beschränktem Budgetrecht ("Scheinkonstitutionalismus"); 1. und 2. Duma wegen oppositioneller Haltung aufgelöst (1906/07), nach Wahlreform 1907 3. und 4. Duma, "Herrendumen" im Dienst des Zarismus; aufgelöst 1917.
    4. seit 1993 russisches Parlament, Unterhaus (450 Abgeordnete). Bildet neben dem Föderationsrat das Zweikammer-Parlament.

    KALENDERBLATT - 29. Juni

    1900 Die Statuten der Nobelpreisstiftung werden durch den schwedischen König und die schwedische Regierung bestätigt. Die Stiftung nimmt damit ihre Arbeit auf.
    1927 Mit dem Start des amerikanischen Fliegers "Bird" nach Europa beginnt die Ära der Luftpost.
    1982 In Genf beginnen die START-Verhandlungen ("Strategic Arms Reduction Talks"), die zum russischen Verzicht auf schon aufgestellte Raketen führen und damit eine "Nachrüstung" des Westens unnötig machen sollen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!