DirectX

    Aus WISSEN-digital.de

    eine standardisierte Programmierschnittstelle - so genannte "Low-Level-API" - von Microsoft. Dabei handelt es sich um eine Spiele-Schnittstelle, die der optimalen Ausnutzung der Hardware eines PCs dient. DirectX ermöglicht die Programmierung mit standardisierten 3-D-Befehlssätzen ohne Rücksicht auf individuelle Grafik- oder Soundtreiber. Komponenten von DirectX sind Direct3-D, das für die Kommunikation zwischen Software, Grafikkarte und Prozessor verantwortlich ist, und Direct Sound, das für die korrekte Wiedergabe von 3-D-Sounds verantwortlich ist. DirectX wird inzwischen von fast allen PC-Spielen unterstützt.

    DirectX besteht aus einer grundlegenden Schicht (DirectX Foundation, Unterstützung von Hardware und Netzwerk) und einer darauf aufbauenden Medienservices-Schicht (Direct X Media, Dienste für Anwendungsprogramme). Zu DirectX Foundation gehören:

    Direct3D (Immediate Mode), Direct Draw, Direct Input, Direct Setup und Direct Sound.

    Zu DirectX Media gehören: Direct3D (Retained Mode), Direct Animation, Direct Play und Direct Show.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!