Direct3-D

    Aus WISSEN-digital.de

    Grafikschnittstelle (API) für Windows 95/98/Me und Windows NT, die - unabhängig vom Grafikkarten-Typ - 3D-Funktionen bereitstellt. Neuere Versionen unterstützen MMX. Direct3-D gehört zu DirectX. Zu Direct3-D gehören der Immediate Mode und der Retained Mode. Der Immediate Mode verwendet Zeichenroutinen und stellt z.B. die Drahtgittermodelle von räumlichen Objekten sehr schnell dar. Der Retained Mode unterstützt speziell den Aufbau räumlicher Welten (Anordnung und Animation von Objekten).


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Februar

    1905 Gründung des Rotary Clubs.
    1918 Gründung der sowjetischen Roten Armee.
    303 Kaiser Diokletian erlässt ein Edikt zur Christenverfolgung.