Dennis Gábor

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Physiker; * 5. Juni 1900 in Budapest, † 9. Februar 1979 in London

    1971 Nobelpreis für Physik für die Entwicklung der Holografie.

    Diese Art der dreidimensionalen Fotografie ohne Linsen ermöglichte Aussagen über die Phase des Lichtes das vom fotografierten Objekt abgestrahlt wurde. Dabei trifft die Referenzwelle auf das Wellenfeld des Objekts und bildet ein Interferenzmuster, aus dem die Phase abgelesen werden kann. Durch die Bestrahlung des Bildes mit der Referenzwelle entsteht ein dreidimensionales Bild.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.