Dateierweiterung

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Erweiterung, Extension, Dateinamensuffix oder Suffix;

    eine drei Buchstaben umfassende Erweiterung eines Dateinamens, die durch einen Punkt vom Dateinamen abgegrenzt wird. Die Dateierweiterung ist von Anwendung zu Anwendung verschieden und gibt einen eindeutigen Hinweis auf das Dateiformat bzw. den Dateityp. Typische Dateierweiterungen sind beispielsweise .doc (Textdokumente aus MS-Word), .txt (Nur-Text), .bat (Stapelverarbeitungsdateien), .mdb (MS-Access-Datenbanken), .sys (Konfigurationsdateien), .dll (temporäre Dateien) usw. Durch die Änderung der Dateierweiterung kann eine Datei unbrauchbar werden.

    KALENDERBLATT - 15. Juni

    1925 In Deutschland wird die höchste Banknote aller (Inflations-)Zeiten aus dem Geldverkehr gezogen, ein 100-Billionen-Schein.
    1940 Russland besetzt Litauen.
    1945 Die SPD proklamiert den Neuaufbau ihrer Organisation.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!