Darlehen

    Aus WISSEN-digital.de

    Geld oder andere vertretbare Sachen, die für eine festgesetzte oder unbestimmte Zeit verliehen werden; meist gegen Zinsen. Das Darlehen ist ein durch das Bürgerliche Gesetzbuch (§§ 607 bis 610 BGB) geregelter privatrechtlicher Kredit, mit dem der Darlehensnehmer die Rückerstattung in gleicher Menge und Qualität verspricht.

    KALENDERBLATT - 1. März

    1074 Erste Kreuzzugsgedanken durch die Aufforderung des Papstes Gregor VII. zum heiligen Krieg, um das von Türken bedrohte Konstantinopel zu schützen.
    1815 Napoleon bricht aus seinem Exil in Elba aus und landet in Cannes.
    1900 Die Samoa-Insel Upolu wird deutsche Kolonie.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!