Danilewski

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Schriftsteller; * 1822, † 1885

    Wortführer des Panslawismus; gab in dem 1871 erschienenen Werk "Russland und Europa", das zur "Bibel der Panslawisten" wurde, eine geschichtsphilosophisch-religiöse Rechtfertigung der Führerrolle Russlands bei der Befreiung der Balkanvölker und der Bildung eines allslawischen Reiches "von der Adria bis zum Stillen Ozean", stellte darin eine (Spengler vorwegnehmende) Kulturtypenlehre auf, um zu beweisen, dass das "Russland der demütigen Heiligen" nicht zum "Europa der gewalttätigen Helden" gehöre und berufen sei, den zum Untergang verurteilten Westen zu überwinden und abzulösen.

    KALENDERBLATT - 3. März

    1861 Aufhebung der Leibeigenschaft in Russland.
    1875 Uraufführung der Oper "Carmen" von Georges Bizet.
    1991 Waffenstillstandsgespräche nach dem Golfkrieg zwischen UNO-Vertretern und dem Irak.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!