D-Day

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch)

    allgemein Bezeichnung für den Tag, an dem ein großes militärisches Unternehmen beginnt.

    Im Besonderen ist damit der Beginn der Invasion der Alliierten in der Normandie am 6. Juni 1944 gemeint. Diese größte kombinierte Landeoperation der Kriegsgeschichte sollte zur Bildung der "Zweiten Front" im Westen gegen Hitler führen. Die Vorbereitungen dafür liefen seit September 1941.


    Siehe auch Zweiter Weltkrieg.

    Audio-Material
    Datei:Eisenhower.mp3 General Dwight Eisenhowers Erklärung zum D-Day: »People of Western Europe, a Landing Was Made ...«, 6. Juni 1944

    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!