Christoph Amberger

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler; * um 1500 , † 1561 oder 1562 in Augsburg

    Wd00098.jpg

    Renaissancemaler der Augsburger Schule, ausgebildet unter dem Einfluss Burgkmairs und der venezianischen Malerei. Bedeutender Porträtist, dessen Bildnisse weiche malerische Behandlung und eine vornehme Auffassung zeigen.

    Hauptwerke: Porträts in Berlin-Dahlem, Gemäldegalerie: Karl V. (1532); der Kosmograf Sebastian Münster (1552); Tafel der St. Annakirche zu Augsburg mit Christus und den klugen und törichten Jungfrauen (1560).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.