Bornu

    Aus WISSEN-digital.de

    nigerianische Provinz.

    Geschichte

    Im 16. Jh. islamisches Zentrum; ehemaliges afrikanisches Reich südwestlich des Tschadsees (Hauptstadt Kuka); begründet wahrscheinlich schon im 10. Jh. n.Chr., zeitweise mit Kanem vereinigt, unter einem ausgewanderten König von Kanem um etwa 1500 selbstständig. Zentrum des Islam im mittleren Sudan; Handel bis zum Mittelmeer (Tripolis); Anfang des 19. Jh. von den Fulbe bedrängt; Scheich Omar von Bornu Förderer der Afrikareisenden Barth, Overweg, Vogel, Rohlfs, Nachtigal. 1883-1901 unter der despotischen Herrschaft des arabischen Sklavenhändlers Rabeh; dann Hauptteil zur britischen Kolonie Nigerien, ein Teil zur deutschen Kolonie Kamerun, der Rest zu Französisch-Äquatorialafrika.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.