Bezugsverhältnis

    Aus WISSEN-digital.de

    Verhältnis, in dem der Aktionär aufgrund seines Bestandes an alten Aktien bei einer Grundkapitalerhöhung neue Aktien beziehen kann. Ein Bezugsverhältnis von 1:4 (eins zu vier) bedeutet beispielsweise, dass er für eine alte Aktie vier neue Aktien erhält.

    KALENDERBLATT - 16. August

    1717 Österreichs Prinz Eugen besiegt die Türken unter Pascha Mustafa in der Schlacht von Belgrad.
    1876 Uraufführung der Oper "Siegfried" von Richard Wagner.
    1924 Abschluss der Londoner Reparationskonferenz.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!