Bettelorden

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Mendikanten;

    Mönchsorden seit etwa 1220, zu deren Regel das Gelübde der Armut gehört, das privates und klösterliches Eigentum verbietet: nur Nutznießung für einfachste Lebensbedürfnisse, Leben von milden Gaben (dafür Seelsorge, Unterricht), Rückkehr zur apostolischen Strenge und Sittenreinheit (Bußbewegung), als Seelsorger und Prediger vor allem in volkreichen Städten tätig; weitgehende Missionstätigkeit, ursprünglich Franziskaner, und Dominikaner, später auch Karmeliter, Kapuziner, Augustiner, Serviten u.a.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!