Bertoldo di Giovanni

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Bildhauer und Medailleur; * um 1420 in Florenz, † 28. Dezember 1491 in Poggio a Caiano bei Florenz

    Frührenaissancemeister der Kleinkunst, Schüler Donatellos, tätig in Florenz: Medaillen, Plaketten, Statuetten. Lehrer Michelangelos. Werke: Bronzerelief einer Reiterschlacht (Florenz, Museo Nazionale). Weitere Reliefs: "Kreuzigung" (ebd.), "Grablegung" (ebd.), "Triumph des Bacchus" (Kinderbacchanal, ebd.). Statuetten: "Arion" (ebd.), "Herkules" (Berlin, Staatliche Museen). Medaillen: Denkmünzen auf Sultan Mohammed II.; auf die Pazzi-Verschwörung.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. April

    1930 Großbritannien, Japan, die USA, Frankreich und Italien vereinbaren eine Begrenzung ihrer Seerüstungen in der Londoner Flottenkonferenz.
    1961 Frankreich wird durch den dritten Aufstand in Algerien in eine schwere Krise gestürzt.
    1982 Das Parlament in Sri Lanka bleibt noch bis 1989 im Amt. Grundlage für die Verlängerung ist das Ergebnis der ersten Volksabstimmung.