Benzolvergiftung

    Aus WISSEN-digital.de

    Vergiftung durch Einatmen und Aufnehmen über Haut oder Schleimhaut von Benzol.

    Benzol findet als Motorentreibstoff, als Ausgangsprodukt in der chemischen Industrie, als Lösungsmittel für Farben, Lacke und Gummi vielfache Verwendung. Es ist ein ausgesprochenes Nerven- und Blutgift. Akute Benzolvergiftungen beginnen mit rauschähnlichen Zuständen, Schwindel, Krämpfen, Brechreiz und können zu einer oft tödlich endenden Narkose und zu schweren Schädigungen der Nerven und Gefäße führen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.