Benito Juarez

    Aus WISSEN-digital.de

    mexikanischer Politiker; * 21. März 1806 in Oajaca, † 18. Juli 1872 in Mexico City

    mexikanischer Politiker, 1858 Staatspräsident. Juarez erhielt vom Kongress 1861 diktatorische Vollmachten und führte einschneidende Reformen durch (Trennung von Staat und Kirche, Einziehung der Kirchengüter). Außerdem setzte er die Zahlungen an Auslandsgläubiger aus. Juarez konnte sich gegen die französisch-spanisch-britische Intervention behaupten und ließ 1867 den von Frankreich im Stich gelassenen mexikanischen Kaiser Maximilian erschießen.

    KALENDERBLATT - 15. Januar

    1776 Der Landgraf von Hessen-Kassel verkauft 12 000 Soldaten an England, ein Menschenhandel, der die ganze Welt empört.
    1951 Bundeskanzler Konrad Adenauer erklärt eine deutsche Wiedervereinigung nur in Freiheit für möglich.
    1960 Uraufführung des französischen Dramas "Die Nashörner" von Eugène Ionesco.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!