Benito Juarez

    Aus WISSEN-digital.de

    mexikanischer Politiker; * 21. März 1806 in Oajaca, † 18. Juli 1872 in Mexico City

    mexikanischer Politiker, 1858 Staatspräsident. Juarez erhielt vom Kongress 1861 diktatorische Vollmachten und führte einschneidende Reformen durch (Trennung von Staat und Kirche, Einziehung der Kirchengüter). Außerdem setzte er die Zahlungen an Auslandsgläubiger aus. Juarez konnte sich gegen die französisch-spanisch-britische Intervention behaupten und ließ 1867 den von Frankreich im Stich gelassenen mexikanischen Kaiser Maximilian erschießen.

    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!