Bengalen

    Aus WISSEN-digital.de

    indische Landschaft im Gebiet des unteren Ganges, reichstes und am dichtesten bevölkertes Gebiet Indiens.

    Geschichte

    Seit Ende des 12. Jh. von Mohammedanern erobert; seit 1650 Eindringen der Engländer, ihr Sieg bei Plassey (1737) begründete die britische Herrschaft in Bengalen;

    nach der Teilung des unabhängigen Indien wurde Ostbengalen 1947 auf Grund einer Volksabstimmung zur pakistanischen Exklave in Hindu-Indien. 1971 proklamierte Scheich Mujibur Rahman in Ostpakistan die unabhängige Republik Bengalen = Bangladesch.

    KALENDERBLATT - 7. August

    1944 An der Harvard-Universität geht der erste, 16 Meter lange Großrechner in Betrieb.
    1947 Das Balsafloß "Kon-Tiki" des Norwegers Thor Heyerdahl läuft auf ein Riff auf. Mit der Überfahrt über den Pazifik will er beweisen, dass das asiatische Polynesien damals von Südamerika her besiedelt wurde.
    936 Otto der Große wird in Aachen zum deutschen König gekrönt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!