Beliebte Strände und Architektur auf Mallorca

    Aus WISSEN-digital.de

    Quelle / Copyright: Youtube / FOCUS Online

    Mallorca ist die größte der Balearen-Inseln und liegt im Mittelmeer vor der spanischen Ostküste. Die Insel ist ein beliebtes Urlaubsziel für Touristen aus aller Welt und bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten.

    Die Insel ist bekannt für ihre wunderschönen Strände, die malerischen Buchten, die spektakulären Berge und das aufregende Nachtleben. Was Urlauber nicht verpassen dürfen, ist in diesem Artikel zusammengefasst.

    Die schönsten Strände auf Mallorca

    Es gibt unzählige wunderschöne Strände auf Mallorca, aber hier sind einige der beliebtesten:

    Cala Millor

    Dies ist einer der beliebtesten Strände auf Mallorca und bietet alles, was man sich für einen entspannten Tag am Strand wünscht. Der weiße Sandstrand und das klare Wasser sind ideal für ein erfrischendes Bad und Urlauber können sich in einer der vielen Sonnenliegen entspannen und die Aussicht genießen.

    Playa de Palma

    Playa de Palma ist ein weiterer beliebter Strand auf Mallorca und bietet alles, was man sich für einen erholsamen Tag am Meer wünscht. Der Strand ist von palmengesäumten Boulevards umgeben und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Shopping, Cafés und Restaurants.

    Cala Mesquida

    Der Strand ist ein ruhiger und idyllischer Ort, der perfekt für diejenigen ist, die dem Trubel der Großstadt entfliehen möchten. Der weiße Sandstrand und das klare Wasser sind ideal für ein erfrischendes Bad und Besucher können in den umliegenden Pinienwäldern spazieren gehen oder in einem der Restaurants am Strand entspannen.

    Sehenswerte Bauwerke und Museen auf Mallorca

    Auf Mallorca gibt es einige sehenswerte Bauwerke und Museen, die einen Besuch wert sind. Zu den bekanntesten gehören die Kathedrale von Palma de Mallorca und das archäologische Museum.

    Die Kathedrale von Palma de Mallorca ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten der Insel und ein imposantes Beispiel für gotische Architektur. Die Kirche, auch genannt La Seau, wurde über hundert Jahre lang gebaut und ist die größte Kathedrale Spaniens. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Ausblick über die Stadt und das Meer.

    Das archäologische Museum ist eines der bedeutendsten Museen auf Mallorca. Es beherbergt eine Vielzahl an archäologischen Fundstücken, die aus dem gesamten Mittelmeerraum stammen.

    Auch die Parroquia de Sant Bartomeu in Soller ist eine beliebte Attraktion auf Mallorca. Die Kirche wurde im 13. Jahrhundert erbaut und beherbergt eine Vielzahl von Kunstwerken, die auf das Leben und Wirken von Sant Bartomeu zurückzuführen sind. Die kleine Gemeinde hat außerdem viel zu bieten, weshalb Immobilien in Soller immer beliebter werden.

    Fazit - eine vielfältige Insel

    Mallorca ist eine wunderschöne Insel und es gibt so viele tolle Ausflugsziele, dass es schwerfällt, sich für nur ein paar zu entscheiden. Aber die oben genannten Ausflugsziele sind sicherlich einige der beliebtesten und lobenswertesten auf Mallorca.

    Also, worauf noch warten? Auf nach Mallorca zur Erkundung dieser wundervollen Insel!

    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!