Beleg

    Aus WISSEN-digital.de

    Datenträger (Fragebogen, Formular, Testauswertung, Nachweis einer finanziellen Transaktion wie z.B. Benzinrechnung für die Buchhaltung) mit gespeicherter Information (Klartext oder codiert), wobei der jeweilige Beleg als Originalbeleg (z.B. handschriftlich erstellt und meist nicht maschinenlesbar) oder als Klarschriftbeleg (visuell lesbare Schriften oder Zeichen, die aber auch maschinell gelesen werden können, z.B. OCR-Schriften oder auch Barcodes) existieren kann. Originalbelege bilden die Basisdaten für die weitere Verarbeitung.

    Klarschriftbelege lassen sich mit Beleglesern erfassen. Die speziellen Lesegeräte können magnetisch codierte (in einem auf einer Karte aufgebrachten Streifen aus magnetisierbaren Material) oder optisch vorliegende Informationen (auf Papier gedruckt oder geschrieben) aufnehmen.

    Die Ausgabe von Belegen erfolgt mit Belegdruckern. So lässt sich beispielsweise die Ausgabe von Kaufbelegen mit kleinen Nadeldruckern mit geringer Druckbreite realisieren.

    KALENDERBLATT - 17. Januar

    1975 China gibt sich eine neue Verfassung und nennt sich jetzt statt "Volksdemokratie" einen "sozialistischen Staat der Diktatur des Proletariats, der von der Arbeiterklasse geführt wird und auf dem Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern basiert".
    1995 In Japan kommt es zu schweren Verwüstungen der Regionen um die Städte Köbe und Osaka durch das so genannte Hanshin-Beben. Mehr als 5 000 Menschen kommen dabei ums Leben, fast 27 000 werden verletzt.
    395 Das Römische Reich zerfällt nach dem Tod von Kaiser Theodosius I. in ein Ost- und ein Westreich.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!