Baugenehmigung

    Aus WISSEN-digital.de

    von der zuständigen Baubehörde erteilte Erlaubnis zu einem Bauvorhaben.

    Antrag auf Baugenehmigung muss mit den Bauplänen beim Bauamt eingereicht werden. Die Entscheidung darüber obliegt jedoch den Kreisverwaltungsbehörden. Eine Genehmigung ist zu erteilen, sofern das Vorhaben dem geltenden öffentlichen Recht nicht entgegensteht (Bebauungsplan, Wassergesetze, Straßen- und Wegegesetze, Bundesfernstraßengesetz, Luftverkehrsgesetz).

    Ausnahmen können unter bestimmten Voraussetzungen erlaubt werden, jedoch kann die Baugenehmigung auch mit Auflagen und Bedingungen erteilt werden.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.