Bauchspeicheldrüsenentzündung

    Aus WISSEN-digital.de

    (Pankreatitis)

    entsteht meistens durch Verlegung des Ausführungsganges der Bauchspeicheldrüse, z.B. durch Gallensteine, da ihr Ausführungsgang Y-förmig mit dem der Gallenblase in den Zwölffingerdarm mündet. Da sich nun der Speichel zurückstaut, wird Trypsin, das in der Drüse als unwirksame Vorstufe enthalten ist, innerhalb der Drüse aktiv und verdaut das Drüsengewebe. Dieser Vorgang ist mit unerträglichen Schmerzen unterhalb des Magens verbunden, die bis in den Rücken ausstrahlen. Ähnliche Zustände können nach schweren Krankheiten, Alkoholkrankheit, Operationen und anderen Belastungen auftreten.

    Bei Zerstörung des Drüsenkörpers gelangen Verdauungsenzyme in den Bauchraum, wo sie besonders das Fettgewebe aber auch alle anderen Organe andauen und zum Bild der Bauchfellentzündung führen.

    Die Heilungschancen mit Genesung des Organs sind meist sehr gering, häufig bleibt ein Mangel an Insulin (Zuckerkrankheit) oder von Verdauungsenzymen, die durch Medikamente ersetzt werden müssen.

    KALENDERBLATT - 18. Juni

    1922 Der HSV und der 1. FC Nürnberg erkämpfen beim Finale der Deutschen Fußballmeisterschaft in Berlin ein Unentschieden – das Spiel endet 2:2.
    1974 Die nach acht Monaten israelischer Kriegsgefangenschaft heimkehrenden syrischen Soldaten, die im Jom-Kippur-Krieg gegen Israel gekämpft haben, werden in der syrischen Hauptstadt Damaskus von über 20 000 Menschen begrüßt.
    1995 In Frankreich erringt das erste Mal ein Kandidat der FN (Front National) die absolute Mehrheit. Der Vertreter der rechtsextremen Partei wird zum Bürgermeister von Toulon gewählt.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!