Baseler Frieden

    Aus WISSEN-digital.de

    1795 geschlossener Separatfrieden zwischen Frankreich und Preußen. Nachdem bereits 1792 durch Massenmobilmachung der Franzosen die österreichischen Niederlande und linksrheinische Gebiete besetzt wurden, wurde das mit der 3. Polnischen Teilung beschäftigte Preußen neutralisiert. Preußen stellte daraufhin den Kampf gegen die französische Republik ein. Nach Vereinbarungen zwischen Kaiser Franz II. und Napoleon Bonaparte wurde das linke Rheinufer (Basel bis Andernach) von Preußen preisgegeben und dafür erhielt man venezianische Besitzungen.

    KALENDERBLATT - 27. Januar

    1810 Der tirolerische Freiheitskämpfer Andreas Hofer wird verhaftet.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident und Parteisekretär Chruschtschow legt einen Vierjahresplan vor, mit dessen Hilfe der Wettbewerb mit dem Kapitalismus in den Bereichen Wirtschaftsentwicklung und Hebung des Lebensstandards gewonnen werden soll.
    1967 Der UN-Vertrag über die friedliche Nutzung des Weltraums wird in Washington, Moskau und London unterzeichnet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!