Baseler Frieden

    Aus WISSEN-digital.de

    1795 geschlossener Separatfrieden zwischen Frankreich und Preußen. Nachdem bereits 1792 durch Massenmobilmachung der Franzosen die österreichischen Niederlande und linksrheinische Gebiete besetzt wurden, wurde das mit der 3. Polnischen Teilung beschäftigte Preußen neutralisiert. Preußen stellte daraufhin den Kampf gegen die französische Republik ein. Nach Vereinbarungen zwischen Kaiser Franz II. und Napoleon Bonaparte wurde das linke Rheinufer (Basel bis Andernach) von Preußen preisgegeben und dafür erhielt man venezianische Besitzungen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.