Baribal

    Aus WISSEN-digital.de

    (Ursus americanus)

    Das Verbreitungsgebiet dieses nordamerikanischen Schwarzbären zieht sich über die Bergwälder der Rocky Mountains bis nach Kanada und Alaska.

    Der bis zu zwei Meter große Baribal kann über 200 Kilogramm schwer werden.

    Sein Fell ist zumeist schwarz, aber auch braune oder graue Exemplare sind nicht selten.

    Wie viele Schwarzbären ist der Baribal mittlerweile ein Kulturfolger des Menschen geworden, der sich hauptsächlich von dessen Abfällen ernährt, die er sich notfalls aus menschlichen Siedlungen besorgt.

    Die Weibchen bringen einmal jährlich zumeist zwei oder drei Junge zur Welt.

    Systematik

    Vertreter aus der Art der Schwarzbären (Eurarctos), die zur Gattung Braunbär (Ursus arctos arctos) zählt.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.