Bank (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Speicherbank;

    zusammenhängender Bereich des Arbeitsspeichers (RAM), der durch eine gemeinsam ansprechbare Reihe von Chips gebildet wird, oder anders ausgedrückt eine Gruppe von Speicherbausteinen auf dem Mainboard. Bei älteren PCs wurde das Umschalten zwischen mehreren Banks (Bank-Switching) benötigt, um mehr Speicher zu benutzen, als der Prozessor normal adressieren konnte. Heute spielt der Wechsel von einer Bank zur anderen kaum noch eine Rolle (Ausnahme: EMS-Speicher).

    Vor der Erweiterung des Arbeitsspeichers eines Rechners muss immer mindestens eine Bank vollständig bestückt sein, damit die Speicherbank korrekt angesprochen werden kann.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.