Bank (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Speicherbank;

    zusammenhängender Bereich des Arbeitsspeichers (RAM), der durch eine gemeinsam ansprechbare Reihe von Chips gebildet wird, oder anders ausgedrückt eine Gruppe von Speicherbausteinen auf dem Mainboard. Bei älteren PCs wurde das Umschalten zwischen mehreren Banks (Bank-Switching) benötigt, um mehr Speicher zu benutzen, als der Prozessor normal adressieren konnte. Heute spielt der Wechsel von einer Bank zur anderen kaum noch eine Rolle (Ausnahme: EMS-Speicher).

    Vor der Erweiterung des Arbeitsspeichers eines Rechners muss immer mindestens eine Bank vollständig bestückt sein, damit die Speicherbank korrekt angesprochen werden kann.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.