Band

    Aus WISSEN-digital.de

    1. Kurzform für Frequenzband. Eine im Hörrundfunk, Fernsehrundfunk, Radar- und Satellitenfunk übliche Zusammenfassung von Frequenz- bzw. Wellenlängenbereichen zu Bändern.
      So gibt es z.B. Kurzwellen-Rundfunkbänder (49 m-Band, 41 m-Band usw.) und Fernsehbänder (Fernsehband I, Fernsehband II usw.).
    2. Bezeichnung für Beschläge an Türen und Fenstern.
    3. ein schmales Gewebe mit beidseitigen Kanten, z.B. aus Stoff oder Gummi.
    4. ein mit magnetisierbarem Material beschichtetes Band (Magnetband), welches zur magnetischen Speicherung von Daten dient (z.B. Audiodaten, Videodaten). Die Daten werden dabei auf nebeneinanderliegenden Spuren abgespeichert.
    5. eine Bezeichnung für den heute zur Speicherung von Daten nur noch selten eingesetzten Lochstreifen bzw. das Lochband. Der Lochstreifen besteht aus Papier oder Kunststoff auf den ein kodierter Text nach einem Lochbandkode eingestanzt wird.
    6. in der Architektur ein streifenartiges Glied an Wänden#Kurzform für Bandbreite.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Januar

    1579 Die sieben nördlichen Provinzen der Niederlande schließen sich zur Utrechter Union zusammen, die aus der Genter Pazifikation entsteht und sich dem Befreiungskampf gegen die spanische Herrschaft verschrieben hat.
    1950 Das israelische Parlament proklamiert den 1948/49 besetzten Westteil von Jerusalem trotz internationaler Proteste zur Hauptstadt des jüdischen Staates.
    1962 Der Film "Jules und Jim" des französischen Regisseurs François Truffaut feiert Premiere.