Aufladung

    Aus WISSEN-digital.de

    Methode zur Leistungserhöhung von Verbrennungsmotoren. Ohne Aufladung kann ein Motor nur so viel Luft durchsetzen, wie er auf Grund seiner Zylinderabmessungen anzusaugen vermag. Durch Vorverdichten (Aufladen) der Ansaugluft erhöht sich die Luftdichte in den Brennräumen, in denen dann folglich mehr Kraftstoff verbrannt werden kann, wodurch sich die Motorleistung erhöht.

    KALENDERBLATT - 17. Juni

    1789 In Frankreich wird die Nationalversammlung konstituiert.
    1950 Fünf der sieben Mitglieder der Arabischen Liga unterzeichnen einen kollektiven Sicherheitsvertrag.
    1953 In der DDR kommt es zum Volksaufstand, der niedergeschlagen wird.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!