Asturien (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    autonome Region (entspricht der Provinz Asturien) an der nordspanischen Küste, zwischen dem Golf von Biskaya und dem Kantabrischen Gebirge, zerrissenes Gebirgsland; 10_605_km2; 1,08 Millionen Einwohner; Hauptsstadt: Oviedo.

    Bergbau (Steinkohle, Erz), Eisenindustrie, Landwirtschaft (Weizen, Mais, Obstbau); Tourismus.

    Geschichte

    Benannt nach den keltischen Asturen; in der Römerzeit Militärgebiet, von den Westgoten als Restbesitz gegen die Mauren gehalten. Ausgangspunkt der Rückeroberung Spaniens (Reconquista) für das christliche Abendland; 722 Königreich, seit dem 10. Jh. Léon genannt, 1037 unter Ferdinand dem Großen mit Kastilien vereinigt.

    Kalenderblatt - 20. Mai

    1910 Beobachtung des Halley'schen Kometen, der entgegen allen Prognosen weder einen Meteoritenregen noch irgendwelche andere Katastrophen auslöst.
    1941 Deutsche Fallschirmspringer erobern Kreta.
    1956 Die USA werfen die erste Wasserstoffbombe ab, als Reaktion auf die sowjetische Erklärung, dass die UdSSR bereits eine transportable Wasserstoffbombe besitze.