Kastilien

    Aus WISSEN-digital.de

    zentraler Landstrich in Spanien, durch das Kastilische Scheidegebirge (bis 2661 m hoch), zu dem die autonomen Regionen Castilla y León, Madrid, Kantabrien, La Rioja sowie Castilla la Mancha. Steppenhafte Hochebenen; Landwirtschaft (mit künstlicher Bewässerung); Schafzucht.

    Geschichte

    Seit dem 8. Jh. aus einem den Mauren entrissenen Gebiet gebildete Grafschaft (benannt nach ihren zahlreichen Kastellen) im Königreich Leön-Asturien; 1029 zu Navarra, 1037 mit León zum Königreich Kastilien vereinigt, 1230 durch (endgültige) Wiedervereinigung mit León und den siegreichen Kampf gegen die Mauren das bedeutendste spanische Teilreich; nach Heirat der Thronerbin Isabella mit Ferdinand von Aragonien seit 1479 zum spanischen Königreich vereinigt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.