Asgard

    Aus WISSEN-digital.de

    In der germanischen und nordischen Mythologie bezeichnet Asgard den himmlischen Wohnsitz eines der beiden Göttergeschlechter, der Asen; die Wanen bewohnen dagegen Wanaheim. Asgard als Welt der Götter steht im Gegensatz zu Midgard, dem Reich der Menschen, und Utgard, der Heimat der Riesen. Asgard ist eine riesige Burg mit mächtigen Mauern; hier befindet sich auch Walhall, der Aufenthaltsort der in der Schlacht gefallenen Kämpfer, die von den Walküren umsorgt werden.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".