Archäozoikum

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) auch: Archaikum;

    ältester Abschnitt der Erdgeschichte, die älteste geologische Formation im Präkambrium. Vielfach wird unter Archäozoikum auch die so genannte Erdurzeit oder Azoikum eingeordnet, die Zeit der Bildung einer festen Erdkruste. Das Archäozoikum begann vor etwa vier bis fünf Milliarden Jahren und dauerte bis zum Beginn des Proterozoikums vor etwa zweieinhalb Milliarden Jahren.

    Nach der Entstehung einer festen Erdkruste im Azoikum entwickelte sich langsam eine sauerstoffhaltige Atmosphäre und der Wasserkreislauf. Schon im Archäozoikum lassen sich erste zellkernlose Algen und Bakterien nachweisen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.