Archäozoikum

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) auch: Archaikum;

    ältester Abschnitt der Erdgeschichte, die älteste geologische Formation im Präkambrium. Vielfach wird unter Archäozoikum auch die so genannte Erdurzeit oder Azoikum eingeordnet, die Zeit der Bildung einer festen Erdkruste. Das Archäozoikum begann vor etwa vier bis fünf Milliarden Jahren und dauerte bis zum Beginn des Proterozoikums vor etwa zweieinhalb Milliarden Jahren.

    Nach der Entstehung einer festen Erdkruste im Azoikum entwickelte sich langsam eine sauerstoffhaltige Atmosphäre und der Wasserkreislauf. Schon im Archäozoikum lassen sich erste zellkernlose Algen und Bakterien nachweisen.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Januar

    1829 Uraufführung des ersten Teils von Johann Wolfgang von Goethes Tragödie "Faust".
    1853 Uraufführung von Giuseppe Verdis Oper "Il Trovatore".
    1906 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Und Pippa tanzt!".