Apulien (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    italienisch: Puglia;

    Region im Südosten Italiens, mit den Provinzen Bari, Barletta-Adria-Trani, Brindisi, Foggia, Lecce und Tarent; 19 326 km²; 4,04 Millionen Einwohner; Hauptstadt: Bari; weitere wichtige Städte: Brindisi, Tarent.

    Landwirtschaft, Nutztierhaltung; Tourismus.

    Geschichte

    317 v.Chr. von Rom annektiert; seit etwa 570 gehörte der Norden Apuliens zu dem langobardischen, der Süden zum byzantinischen Reich; um die Mitte des 11. Jh.s eroberten die Normannen das Land, machten es zum Herzogtum und nahmen es vom Papst zu Lehen; 1128 gewaltsame Vereinigung mit Kalabrien und Sizilien durch König Roger II. zum Königreich Sizilien; größte Bedeutung unter staufischer Herrschaft, unter anderem unter Friedrich II.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. März

    1933 Der Reichstag nimmt das Ermächtigungsgesetz an.
    1939 Hitler setzt seinen letzten Gebietsanspruch vor dem Krieg durch. Litauen gibt das nach dem Ersten Weltkrieg verlorene Memelgebiet an Deutschland zurück.
    1956 Pakistan wird Islamische Republik.