Apulien (Region)

    Aus WISSEN-digital.de

    italienisch: Puglia;

    Region im Südosten Italiens, mit den Provinzen Bari, Barletta-Adria-Trani, Brindisi, Foggia, Lecce und Tarent; 19 326 km²; 4,04 Millionen Einwohner; Hauptstadt: Bari; weitere wichtige Städte: Brindisi, Tarent.

    Landwirtschaft, Nutztierhaltung; Tourismus.

    Geschichte

    317 v.Chr. von Rom annektiert; seit etwa 570 gehörte der Norden Apuliens zu dem langobardischen, der Süden zum byzantinischen Reich; um die Mitte des 11. Jh.s eroberten die Normannen das Land, machten es zum Herzogtum und nahmen es vom Papst zu Lehen; 1128 gewaltsame Vereinigung mit Kalabrien und Sizilien durch König Roger II. zum Königreich Sizilien; größte Bedeutung unter staufischer Herrschaft, unter anderem unter Friedrich II.

    KALENDERBLATT - 4. Dezember

    1154 Der englische Kardinal Nicholas Breakspeare wird zum Papst Hadrian IV. gekrönt.
    1948 Nachdem im April über 1 000 Studenten für ihre Gründung demonstriert haben, wird die Freie Universität Berlin im Westteil der Stadt gegründet.
    1976 Der Staatspräsident der Zentralafrikanischen Republik, Jean Bedel Bokassa, lässt sich zum Kaiser ausrufen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!