Bari

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt der süditalienischen Provinz Bari in Apulien; Italien; rund 313 000 Einwohner.

    Universität; Erzdiözese; Hafen; Schiffsbau; Erdölraffinerie; Industriestandort.

    Geschichte

    Nach Zerfall des weströmischen Reiches beim Byzantinischen Reich, im 9. Jh. von Sarazenen, Byzantinern, Langobarden u.a. umkämpft, 1071 vom Normannen Robert Guiscard erobert, im 15. Jh. im Besitz der Sforza, 1558 beim spanischen Königreich Neapel.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.