Appetitzügler

    Aus WISSEN-digital.de

    meist nicht ganz zutreffende Bezeichnung für Arzneimittel zur Dämpfung des Hungergefühls. Viele dieser Mittel wirken stimmungsanregend, weshalb einige wegen Suchtgefahr dem Betäubungsmittelgesetz unterstellt werden mussten. Durch Anregung des Sympathikus soll nicht nur das Hungergefühl gedämpft werden, sondern auch die Schwächegefühle, die gerade bei Fettleibigen auftreten, sobald der Magen leer ist, überwunden werden und der Blutzuckerspiegel gehoben werden, dessen Sinken den Heißhunger erzeugt. Wegen dieser Sympathikus-Anregung heben viele Appetitzügler den Blutdruck und beschleunigen den Puls, was aber nicht immer erwünscht ist.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.