Apatosaurus

    Aus WISSEN-digital.de

    bekannter ist dieser Dinosaurier unter dem Namen Brontosaurus (Donnerechse), allerdings ist diese Bezeichnung veraltet. Wissenschaftlich korrekt heißt er Apatosaurus (Trugechse). Er ist durch eine Reihe von Funden (Mexiko und USA) gut erforscht.

    Man weiß, dass er 21 m lang und 25 t schwer werden konnte. Apatosaurus besaß einen auffällig langen, dicken Schwanz, einen langen Hals und einen kleinen Kopf. Er ernährte sich rein pflanzlich von Blättern und Farnwedeln. Apatosaurus lebte vor ca. 150 Millionen Jahren (im Jura).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. März

    1921 Russland und Polen unterzeichnen einen Friedensvertrag.
    1953 Der Bundestag billigt die deutsch-alliierten Verträge, die später Deutschlandvertrag genannt werden. In ihnen wird das Ende des Besatzungsstatus und die Wiedererlangung der Souveränität geregelt.
    1956 Die Bundesrepublik erlässt das Soldatengesetz, in dem die Forderungen an eine demokratische Armee dargelegt werden.