Antonio Arfe

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Goldschmied; * um 1510 in León, † nach 1566

    Sohn von Enrique Arfe; Vater von Juan Arfe y Villafañe. Antonio Arfe fertigte als Erster prächtige silberne Kustodien im so genannten Platereskenstil, dem Stil der ersten Phase der spanischen Renaissance, der stark mit arabischen und gotischen Elementen durchsetzt war.

    Hauptwerke: Kustodien (Tabernakel, in denen die Monstranzen mit der Hostie ausgestellt wurden) der Marienkirche zu Medina de Rioseco und der Kathedrale von Santiago de Compostela (1540-54).

    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!