Annuität

    Aus WISSEN-digital.de

    eine Größe der Zinsrechnung. Annuität gibt die gesamte, pro Zinsperiode zu zahlende Summe an. Sie setzt sich zusammen aus der Tilgungsrate und den anfallenden Zinsen auf die Restschuld. Die Annuität ist demnach stets größer als die Tilgungsrate. Bei Tilgungsplänen unterscheidet man:

    1. konstante Annuitäten: Die Tilgungsraten werden größer, da die Zinsen auf die Restschuld mit zunehmender Tilgung ja kleiner werden und die Gesamtsumme (also Annuität) konstant bleibt.

    2. konstante Tilgungsraten: Die Annuitäten werden mit zunehmender Tilgung kleiner, da Tilgungsraten konstant bleiben, die Zinsen auf die Restschuld jedoch sinken.

    KALENDERBLATT - 24. Juni

    1717 Die Freimaurer schließen sich in London erstmals zu einer Großloge zusammen.
    1921 Die Volksabstimmung von Oberschlesien hat sich zugunsten des Verbleibs beim Deutschen Reich ausgesprochen und gegen den Anschluss an Polen. Die Abstimmung war im Versailler Vertrag festgelegt worden.
    1957 Die USA lösen in der Wüste von Nevada die fünfte und schwerste Atomexplosion der Versuchsserie aus. Am gleichen Tag wird bekannt gegeben, dass die USA jetzt in der Lage seien, eine "saubere" H-Bombe herzustellen, die zu 95 % frei von radioaktiver Ausschüttung sei.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!